Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung SLV München
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Korrosion

Korrosionsuntersuchung

Bei korrosionsbedingten Schäden kann durch Einsatz geeigneter Methoden festgestellt werden, ob es sich z.B. um Spannungs- oder Schwingungsrißkorrosion, Flächenhafte- oder Lochkorrosion handelt. Es läßt sich ermitteln, was der Auslöser für die Korrosion war und ob der Schaden eher herstellungs- oder anwendungsbedingt war. Dadurch lassen sich Möglichkeiten zur Schadensvermeidung aufzeigen.Darüber hinaus können individuell abgestimmte Korrrosionsstests nach Ihren Vorgaben durchgeführt werden.

Korrosionstests

Die Korrosionsbeständigkeit von Werkstoffen ist nicht nur von der Kombination Werkstoff und Umgebungsbedingungen abhängig, sondern kann auch durch die – insbesondere schweißtechnische - Verarbeitung beeinflusst werden. 

Die Korrosionsbeständigkeit verschiedener Werkstoffe kann anhand von genormten Tests geprüft werden. Korrosionstests wie zum Beispiel zur Ermittlung der Korrosionsbeständigkeit nichtrostender Stähle gegen interkirstalline Korrosion nach DIN EN ISO 3651 (Strauß-Test / Huey-Test) oder zur Spannungsrisskorrosionsprüfung von Kupferlegierungen nach DIN 50916 und einige weitere werden in unserem eigenen Labor durchgeführt und ausgewertet.

Nach Rücksprache führen wir gerne auch Korrosionsversuche nach Ihren Vorgaben durch. Sprechen Sie uns an.

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner

SLV München
Gabriele Weilnhammer +49 89 126802-43 /-894 E-Mail +49 172 8267533