Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung SLV München
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Metallografie (M VI)



M VI - Metallografie der Ni-, Co-, Cu-, Zn-Werkstoffe

Teilnehmer

Prüfpersonal werkstoffkundlicher und fertigungstechnischer Labors, Ingenieure und Techniker, die Prüfberichte lesen und interpretieren müssen.


Inhalte

Praktisches Erlernen der Schliffherstellung mit verschiedenen Ätztechniken; sicheres Erkennen der nachfolgend aufgeführten Werkstoffe und deren Gefügeausbildung am Mikroskop: Cu, Ni, Co, Hartmetalle etc. Das Seminar Metallografie VI der Ni-, Co-, Cu-, Zn-Werkstoffe, Hartmetalle unterrichtet über die einzelnen Schwermetalle und deren Legierungen. Das Herstellen von Schliffen und das Beurteilen von Gefügen am Mikroskop werden vorgeführt und geübt. Es werden die möglichen Ätzmittel für oben genannte Werkstoffe aufgezeigt und unter anderem auch die Technik des Farbätzens vermittelt.


Hinweis

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, auch eigene Schliffe zum Üben mitzubringen.




Die Fortbildung ist an diesem Standort derzeit nicht verfügbar. > Hier können Sie nach dieser Fortbildung an allen anderen Standorten der GSI-SLV suchen.

Kein passender Termin dabei?

Kontaktieren Sie uns, wir finden sicher etwas Passendes.